Hasen und Kaninchen im Seewinkel

_MG_8350-1000

Ich muß mich gleich zu Anfang mal „outen“ – ich steh auf Hasen 😉
Diese wunderbaren Tiere sind immer wieder interessant zu beobachten, manchmal auch für den einen oder anderen Lacher gut, und leider mancherorts nicht mehr anzutreffen. Deshalb freut es mich auch immer wieder die Gelegenheit für Bilder zu bekommen, obwohl ich mit meiner Sammlung schon eine Galerie füllen könnte. Bei jedem „shooting“, bei mir vorwiegend im Seewinkel, kann man neue Facetten von Lepus europaeus entdecken.
IMG_9128-750 IMG_3303-750

Ob beim gemütlichen „mümmeln“ ( Bild 2 ) des frischen Morgengrases, oder der wilden Verfolgung eines Artgenossen, der Fotograf bekommt jedesmal etwas besonderes geboten. Es ist auch abwechslungsreich und spannend sie in den verschiedenen Jahreszeiten zu studieren. Sie trotzen den eisigen Winden von Väterchen Frost, indem sie sich richtiggehend aufplustern ( Bild 4 ), und so den angebohrenen „Pelzmantel“ aktivieren 😉 . Im Sommer ( Bild 3 ) wiederum, liegen sie oft faul im Schatten der Sträuche oder im Unterholz, sie sind dann meistens zeitig in der Früh und am Abend aktiv. Dann wiederum, wie könnte es anders sein, sind sie mit dem Verzehr von saftigem Gras und Heu beschäftigt. Auch die Körperpflege kommt nicht zu kurz ( Bild 5 ). Im Frühling ist „rammeln“ angesagt, das heißt Paarungszeit und Stress beim Vertreiben des Nebenbuhlers. Diese Hetzjagden und Boxkämpfe ( siehe Bild 1 ) sind für den Naturfotografen natürlich das Highlight in der Hasenfotografie.

IMG_3220-1000

_MG_8322-1000

Zuletzt möchte ich noch einen Verwandten der Langohren erwähnen, das Wildkaninchen
( Oryctolagus cuniculus ), welches ebenfalls an einigen Stellen im Seewinkel zu finden ist. Ihre Erscheinung ist etwas „kompakter“ als die des Feldhasen, ihre Löffel sind bedeutend kleiner, die Hinterbeine kürzer,  aber der Niedlichkeitsfaktor ist enorm ( Bild 6 ).

Wildkaninchen

Übrigens, der bläuliche Schleier vor dem Karnickel, sind bodenbedeckende Spinnweben.

Ich hoffe dieser kleine Beitrag hat euch gefallen, und…
…Feedback ist natürlich herzlich Willkommen 😉
WOphoto wünscht euch „Frohe Ostern“