Konvertereinsatz extrem

_MG_7153-380In der Naturfotografie und im speziellen der Vogelfotografie stößt man umständehalber immer wieder an die Grenzen der technischen Ausrüstung. Immer wieder kommt es vor das die Brennweite für formatfüllende Aufnahmen nicht ausreicht, besonders dann wenn man die Distanz zum Motiv nicht entsprechend verringern kann. Zu oft spielen Fluchtdistanz, nicht vorhandene Deckung, oder einfach unüberwindbare Hindernisse wie Bachläufe und Sumpfiger Boden eine entscheidende Rolle über die zu erwartende Abbildungsgröße des zB Vogels.  In der Ansitzfotografie ist dies natürlich kein so großes Kriterium (das „Hide“ wird in optimaler Entfernung zum erwarteten Motiv errichtet), aber bei richtiger Wildlifefotografie hat man sehr oft Kompromisse einzugehen.

weiterlesen»